Leitung der Geschäftsstelle gesucht.

Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG MGH BW e.V.) ist ein Zusammenschluss der Mehrgenerationen-häuser in Baden-Württemberg. Die Mehrgenerationenhäuser bieten ein breites Angebot an Aktivitäten für Menschen aller Generationen und Kulturen und fördern ehrenamtliches Engagement. Sie sind zentraler Anlaufpunkt für Beratung, Begegnung sowie Freizeitgestaltung und vernetzen die Akteure im Quartier.

Bei der LAG MGH BW ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die
75%-Stelle (m/w) der Geschäftsstellenleitung der LAG Mehrgenerationenhäuser
zunächst befristet bis 31.12.2023 zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Leitung die Geschäftsstelle
  • zentrale Ansprechperson in der Geschäftsstelle für Mitglieder, Politik und Verwaltung
  • Verwaltung und Dienstleistung für den Vorstand und den Verein
  • Vertretung der Interessen der LAG
  • Sicherstellung der Umsetzung des mehrgenerativen MGH Konzeptes durch Beratung und Begleitung, auch bei neuen Häusern
  • Beratung von Kommunen
  • Präsentation der LAG bei öffentlichen, landesweiten Veranstaltungen
  • Vorträge und Präsentation des MGH Konzeptes
  • Projektmanagement
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Netzwerkarbeit und Schnittstellenmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften, Bachelor of Arts Public Management oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Sie können komplexe Sachverhalte schnell erfassen und Arbeitsabläufe lösungsorientiert unterstützen, idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrung in der Projektarbeit
  • Sie arbeiten in hohem Maße zuverlässig und strukturiert und können auch unter Zeitdruck sicher agieren
  •  Sie zeigen Eigeninitiative und Sie sind flexibel in Ihrer Arbeitszeitgestaltung
  • Sie denken vernetzend, schätzen die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen und sind kommunikationsstark in Wort und Schrift
  • Sie arbeiten routiniert mit den gängigen Microsoft 365-Anwendungen (Outlook, Word, Excel, PowerPoint, Teams)
  • Sie verfügen über:
  • Fähigkeiten in der Aufgabenstrukturierung
  • Erfahrung in der Personalführung
  • Herausragende Organisationsfähigkeit
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Schrift und Sprache
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Praktische Erfahrungen in generationenübergreifender Arbeit
  • Kenntnisse der sozialen und politischen Entwicklung
  • Führerschein Klasse B bzw. 3
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein engagiertes, interdisziplinäres Team
  • eine angenehme und motivierende Arbeitsatmosphäre
  • ein modernes Arbeitsfeld in Baden-Baden
  • eine attraktive und familienfreundliche Gleitzeitregelung mit Homeoffice
  • Einarbeitung in die spannende Welt der Mehrgenerationenhäuser
  • eine 75% befristete Beschäftigung und eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD EG 13

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (ausschließlich in elektronischer Form und zusammengefasst in einem .pdf-Dokument mit einer maximalen Dateigröße von 10 MB) unter Angabe des möglichen Eintrittstermins bis spätestens 15.08.2022 an bewerbung@mehrgenerationenhaus-bw.de.

Auch Ihre Rückfragen richten Sie gerne per E-Mail an uns. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

MGH Bad Dürrheim wird Erfahrungsort „DigitalPakt Alter“

Mit Erfolg hat sich der Generationentreff Lebenswert in Bad Dürrheim um das Prädikat „DigitalPakt Alter“ des Bundeministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisation beworben und wurde in den Kreis von 150 bundesweiten Standorten in Deutschland aufgenommen. Ganz im Sinne des „DigitalPakt Alter“ bietet das MGH Bad Dürrheim schon seit 2013 Kurse für Smartphone und Tablet an und engagiert sich für die Stärkung der gesellschaftlichen Teilhabe von Älteren in einer digitalisierten Welt. Der Fokus der Initiative richtet sich auf ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben im Alter, welches auch das MGH Bad Dürrheim mit seinen vielseitigen Angeboten fördert.

Das Mehrgenerationenhaus bietet Anfängerkurse für die Bedienung von Android Smartphones an. Zielgruppe sind in der Regel ältere Menschen, die beispielsweise ein Handy von ihrem Enkel erhalten haben, jedoch außer der Telefonie keine anderen Anwendungen nutzen. Einsteigerinnen und Einsteiger können unter Anleitung ehrenamtlicher Internetlotsen in geschütztem Raum erste Schritte in die digitale Welt wagen oder ihre Kenntnisse vertiefen. Für Fortgeschrittene sind weitere Kurse in Vorbereitung.  Die Kurse finden in Kleingruppen immer mittwochs von 9:00 bis 10:15 Uhr in den Räumen des Generationentreffs statt.

Im neuen Internet-Café treffen sich außerdem jeden Mittwoch Interessierte von 10:00 – 11:30 Uhr, um die Handhabung von Smartphone und Tablet in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen zu üben.

Bei Problemen rund um Smartphone, Internet & Co. steht die Geschäftsstelle Ratsuchenden zur Verfügung, die daraufhin einen Termin mit einem IT-Fachmann vereinbart. Können nicht alle Fragen telefonisch beantwortet werden, dann ist ebenfalls eine Präsenzberatung möglich (mittwochs von 9 bis 12 Uhr).

Die Anmeldung für alle Angebote erfolgt bei der Geschäftsstelle in der Viktoriastr. 7, Bad Dürrheim, persönlich, per Telefon: 07726/3890337 oder per Mail: info@generationentreff-lebenswert.de. Weitere Informationen zu diesen und anderen Angeboten sind auf der Webseite des MGH Bad Dürrheim www.generationentreff-lebenswert.de zu finden.