Dritter Fachtag Quartiersentwicklung – Quartiersentwicklung im neuen Jahrzehnt

Mehrgenerationenhäuser als Begegnungsorte und Impulsgeber generationengerechter Quartiere

Bereits in der Umsetzung der Strategie „Quartier 2020. Gemeinsam.Gestalten.“ ist die LAG Mehrgenerationenhäuser Baden-Württemberg ein wichtiger Netzwerkpartner des Landes. Auch die Ausrichtung und Gestaltung der neuen Dekade darf fest auf das engagierte Wirken des Verbandes der Mehrgenerationenhäuser zählen: Mit „Quartier 2030 – Gemeinsam.Gestalten.“ richtet das Land seinen Blick verstärkt auf den ländlichen Raum und auf die Vielfalt der Menschen in den Quartieren, und auch die Digitalisierung der Quartiersarbeit soll zukünftig unterstützt werden.

Auf dem Dritten Fachtag Quartiersentwicklung, vom 15. – 17.07.2020 in digitalem Format umgesetzt, diskutierte Anja Miller, Leiterin des Informations- und Beratungszentrums Mehrgenerationenhäuser, mit den Teilnehmenden des Zukunftsforums 5 das Thema „Generationengerechte Quartiere“:

  • Wie gelingt es, das gemeinsame Zusammenleben von Jung und Alt in den Dorf- und Stadtquartieren aufzubauen und zu organisieren?
  • Wie können neue Nachbarschaften oder gar neue Wahlverwandtschaften entstehen?

Zum Impulsvortrag und den Ergebnissen der Workshops

Kontakt:
Landesarbeitsgemeinschaft Mehrgenerationenhäuser Baden-Württemberg e.V.
Informations- und Beratungszentrum
Rheinstr. 219
76532 Baden-Baden

Tel.: 07221 9968014
lag@mehrgenerationenhaus-bw.de