Aktuelles

Presse, Berichte und Informationen

Mehrgenerationenhäuser treffen sich in Böblingen

Die baden-württembergischen Mehrgenerationenhäuser treffen sich regelmäßig zum Austausch, zuletzt im Mehrgenerationenhaus Böblingen. Die Vertreter der Mehrgenerationenhäuser schätzen hierbei besonders die gegenseitige Information und die kollegiale Beratung. Als Gastgeber wechseln sich die Mehrgenerationenhäuser ab. Klaudia Dworschak (MGH Stutensee) und Johanna Benz-Spies (MGH Veringenstadt) sind für die Organisation zuständig. Foto: MGH Böblingen LAG...

Weiter lesen >>

LAG im Gespräch mit Thaddäus Kunzmann

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Thaddäus Kunzmann wurde Anfang 2017 vom Kabinett zum Demografiebeauftragten des Landes bestellt. Er soll als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, die Kommunen, die Wirtschaft und soziale Akteure im Land dienen und die mit dem demografischen Wandel einhergehenden Herausforderungen sowie Lösungskonzepte der Öffentlichkeit zugänglich machen. (Quelle: sozialministerium.baden-wuerttemberg.de) Am...

Weiter lesen >>

Demografiebeauftragter besucht MGH Bad Dürrheim

Gerne folge Thaddäus Kunzmann, Demografiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg, der Einladung nach Bad Dürrheim. Das dortige Mehrgenerationenhaus, der Generationentreff Lebenswert, präsentierte seine Räumlichkeiten und sein vielfältiges Angebotsspektrum, das von ca. 70 Ehrenamtlichen getragen wird. Die Vorstandmitglieder Angelika Strittmatter, Erhard Teichert und Wolfgang Götz nutzten den Besuch für einen regen Austausch zum...

Weiter lesen >>

Solidarität zwischen Alt und Jung: 5. Fachtag Demografie – Generationenpolitik

Bei der Bewältigung des demografischen Wandels übernehmen die Mehrgenerationenhäuser eine immer wichtigere Rolle. Sie sind zentral für die Quartiersentwicklung, fördern gezielt das generationenübergreifende Miteinander im Sozialraum und sind besonders wichtige Partner bei der Integration von „Jung-Einwohnern“ in den Kreis der „Alt-Einwohner“. Dieser Demografie-Fachtag stellt das Kennenlernen von erfolgreichen Beispielen und...

Weiter lesen >>

2. Kongress des Netzwerkes Familienbildung BW

Die Landesarbeitsgemeinschaft Mehrgenerationenhäuser Baden-Württemberg ist Mitglied im Netzwerk Familienbildung des Landesfamilienrates Baden-Württemberg und dort in verschiedenen Arbeitsgruppen aktiv. Alle Mehrgenerationenhäuser sind herzlich zum Kongress Familienbildung am 18.10.2017 in Stuttgart eingeladen. Motto der Veranstaltung in diesem Jahr ist „Qualität braucht einen Plan!“. Merken Sie sich den Termin vor. Weitere Informationen finden...

Weiter lesen >>

Henning Scherf zu Gast im MGH Freiburg

Das Mehrgenerationenhaus Freiburg lädt zum Vortrag mit Henning Scherf ein. Am 10.05.2017 um 19 Uhr spricht er zum Thema „Mehr Leben- Warum Jung und Alt zusammengehören“ und geht danach ins Gespräch mit Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach und Stadträtin Pia Federer und weiteren Gästen. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen hier...

Weiter lesen >>

11 neue Mehrgenerationenhäuser in Baden-Württemberg

  Die Erfolgsstory geht weiter. Im Rahmen des neu aufgelegten Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden in Baden-Württemberg zusätzlich zu den bestehenden Einrichtungen seit Januar 2017 elf weitere Häuser gefördert. Die Landesarbeitsgemeinschaft Mehrgenerationenhäuser Baden-Württemberg freut sich über die „Neuen“ im Programm: mittendrin, Schriesheim Generationentreff Heslach, Stuttgart Haus...

Weiter lesen >>

Thomas Oppermann zu Besuch im MGH Biberach

Am 01. Februar 2017 kam Thomas Oppermann (SPD-Bundesfraktionsvorsitzender) gemeinsam mit Martin Gerster (MdB) und Simon Özkeles (SPD Ortsvereinsvorsitzender) zu einem Kurzbesuch ins Mehrgenerationenhaus Biberach/Stadtteilhaus Gaisental. Lothar Schiro (Vorsitzender Stadtteilhaus Gaisental e.V.) und Sigrid Ritter (Hausleitung) erläuterten beim Rundgang durch das Haus den Gästen die Projekte und Kooperationspartner sowie die wichtige...

Weiter lesen >>

Stadt Veringenstadt dankt den Eh­ren­amt­li­chen des MGH

Gemütliche Stunden haben rund 100 Veringer bei der Jahresabschlussfeier verbracht, bei der die Stadt ihre Ehrenamtlichen geehrt hat. Die Veranstaltung war umrahmt von guter Verköstigung und von unterhaltsamen Programmpunkten. Bürgermeister Armin Christ führte als Moderator durch den Abend. Ab kommenden Jahr wird das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus nicht wie bisher durch die...

Weiter lesen >>

Regelmäßiger Austausch unter den MGHs

Die baden-württembergischen Mehrgenerationenhäuser treffen sich regelmäßig zum Austausch. Bei jedem dieser „Moderationskreistreffen“ wird schwerpunktmäßig zu einem Thema gearbeitet. Die Vertreter der Mehrgenerationenhäuser schätzen hierbei besonders die gegenseitige Information und die kollegiale Beratung. Als Gastgeber wechseln sich die Mehrgenerationenhäuser ab. Klaudia Dworschak (MGH Stutensee) und Johanna Benz-Spies (MGH Veringenstadt) sind für die Organisation...

Weiter lesen >>